Freitag, 14. November 2008

Ästhetik im Regal

Ich bin ja ein bisschen penibel, was die optische Einheitlichkeit in den Regalen angeht. Ich sortiere Bücher nach der Größe, manchmal auch nach der Farbe, ja, ich habe sogar schon Bücher gekauft, da ich mir dachte, dass sie gut ins Bild passen. Und ich finde es störend, wenn Bücher eines Autors verschieden designt sind. Das gilt natürlich auch gewissermaßen für CDs (mal erscheint die Platte eines Künstlers als Digipack, dann wieder im Jewelcase, dann als DVD-Buch-whatever-Edition), insbesondere aber für DVD-Sammlungen von TV-Serien.

Ich fand es schon bei OC-California recht unschön, dass die 4. Staffel-Box dünner ist als die restlichen drei. Und jetzt wird dem mit der 7. Scrubs-Staffelbox die Krone aufgesetzt. Klar, die Staffel ist kürzer, sie passt auf 2 DVDs, aber nun ist die Box gerade mal halb so dick, wie die anderen 6 Boxen. Das sieht nicht nur merkwürdig aus, dazu ist auch der Schriftzug und das Bild unten anders angepasst. Das mag umweltfreundlicher sein, weniger Papier und so, das ist vor allem günstiger in der Produktion, erklärt aber dafür auch nicht, warum diese 2 DVDs im dünnen Schuber 27€ kosten, während es die 4 DVD-Boxen der vorherigen Staffeln für 30€ zum Verkaufsstart gab. Wie dem auch sei, I'm pissed off!

1 Kommentar:

normalean hat gesagt…

jaaaaaa, ich hab sie zum ersten mal auf englsich gesehen und fands toll, war verwirrt, als es in der übersetzung dänen waren ;)